Bundesamt für Strassen ASTRA

A1 Nordumfahrung Zürich

Ausbau der Nordumfahrung

Die Nordumfahrung Zürich gehört zu den am stärksten befahrenen Strassenabschnitten der Schweiz: Mehr als 100 000 Fahrzeuge rollen täglich über die Autobahnstrecke zwischen dem Limmattalerkreuz und der Verzweigung Zürich Nord. Informieren Sie sich über die aktuelle Verkehrssituation und die Bauprojekte des Bundesamts für Strassen ASTRA.

Aktuell

17. Mai 2016

A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich: Instandsetzung Überdeckung Stelzen

Ab 2. Mai 2016 startet das Bundesamt für Strassen ASTRA die Hauptarbeiten zum Ausbau der A1 Nordumfahrung Zürich. Einzelne Arbeiten werden bei der Überdeckung Stelzen ausgeführt, also in Ihrer Nachbarschaft. Über diese möchten wir Sie im Folgenden detaillierter informieren.

10. Mai 2016

A1 Ausbau Nordumfahrung Zürich: Vorausmassnahmen im Gubristtunnel

Das Bundesamt für Strassen ASTRA plant die Gesamterneuerung des Gubristtunnels in den Jahren 2022 bis 2026. Um die Sicherheit und die Funktion bis zur Gesamterneuerung zu gewährleisten, sind in den beiden bestehenden Tunnelröhren Vorausmassnahmen nötig.

28. April 2016

A1 Nordumfahrung Zürich: Einrichtungsarbeiten und Eröffnung des Infopavillons

Am 2. Mai 2016 startet die Einrichtung der Verkehrsführung für die Bauetappe 1 zur Nordumfahrung Zürich. Im Gegensatz zu den bisherigen, vornehmlich nachts stattgefundenen Massnahmen wird nun auch tagsüber gebaut.

14. April 2016

Eröffnung Infopavillon

Nach der Genehmigung des Ausbaus der Nordumfahrung Zürich eröffnet das ASTRA am 4. Mai 2016 in Zürich-Affoltern/Regensdorf einen Infopavillon.