A1 Nordumfahrung Zürich

Aktuell

Tag der offenen Baustelle vom 26. August 2017

An sieben Standorten, die individuell besucht werden konnten, gaben Vertreter der Infrastrukturfiliale Winterthur sowie Planer und Bauleiter einen Einblick in das Grossprojekt. Zwischen 10 und 16 Uhr konnten der Tagbaubereich Weiningen, der Infopavillon in Regensdorf, der Tagbaubereich und der Verladebahnhof in Affoltern, die Überdeckung Katzensee, die Strassenabwasserbehandlungsanlage (SABA) Grütwisen und die Instandsetzung Stelzentunnel in Opfikon besucht werden. 

Nachfolgend einige Fotos vom ersten Tag der offenen Baustelle bei der A1 Nordumfahrung Zürich, der nach den positiven Rückmeldungen, nicht der letzte gewesen sein wird.

 

Tag der offenen Baustelle: Verladebahnhof

Thomas Kobler, Projektleiter der 3. Gubriströhre, beantwortete alle Fragen zum Verladebahnhof.

 

Tag der offenen Baustelle: Fahrrad-Gruppe

Viele Familien nutzten das schöne Wetter für einen Velo-Ausflug von Baustelle zu Baustelle.

 

Tag der offenen Baustelle: Modell-Erklärung Anschluss Weiningen

Im Infopavillon erklärt David Hanimann interessierten Besucherinnen das Modell des Anschlusses Weiningen.

 

Tag der offenen Baustelle: Tunnelportal Affoltern Baumaschinen

Die grossen Baumaschinen beim Tunnelportal Affoltern faszinierten Gross und Klein.

 

Tag der offenen Baustelle: Tunnelportal Affoltern Hang-Verankerung

Beim Tunnelportal Affoltern musste der Hang gut verankert werden, damit er nicht mehr rutscht.

 

Tag der offenen Baustelle: Chefbauleiter Erik Frach bei der Erläuterung der Baustelle Überdeckung Katzensee

Chefbauleiter Erik Frach in seinem Element bei der Erläuterung der Baustelle Überdeckung Katzensee.

(Alle Fotos Reto Andreoli)