A1 Nordumfahrung Zürich

Auswirkungen auf den Verkehr

Auswirkungen auf den Verkehr

Die verkehrstechnische Bedeutung der Nordumfahrung stellt die Planer des Ausbauprojekts vor grosse Herausforderungen. Ziel ist eine möglichst geringe Verkehrsbehinderung.

Während der Bauarbeiten
Während der gesamten Bauzeit werden den Verkehrsteilnehmern in beiden Fahrtrichtungen je zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Lediglich an einzelnen Wochenenden werden für den Rückbau von Brücken Sperrungen unumgänglich sein.

Während des Baus: Immer zwei Fahrstreifen sind offen.
Während des Baus: Immer zwei Fahrstreifen sind offen.