A1 Nordumfahrung Zürich

Überdeckung Katzensee

Beim Katzensee wird die Autobahn überdeckt

Entlang der Nordumfahrung liegt das Gebiet Katzensee – ein Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung. Eine Überdeckung der Autobahn soll die Naturschutzzone schützen.

Im Rahmen des geplanten Ausbaus der Nordumfahrung soll die Autobahn zwischen der Katzensee- und der Horensteinstrasse auf einer Länge von 580 Metern überdeckt werden. So entstehen neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Das Projekt vermindert die Lärmbelastung, verbessert den Gewässer- und Moorschutz und fördert eine gezielte Gebietsvernetzung.

114 Millionen Franken für die Überdeckung Katzensee 
Die Gesamtkosten für die Überdeckung belaufen sich auf 114 Millionen Franken. Bund, Kanton und Stadt haben sich für eine Kostenteilung entschieden: 74,1 Millionen Franken bezahlt der Bund, 22,8 Millionen Franken übernimmt der Kanton Zürich, und für 17,1 Millionen Franken kommt die Stadt Zürich auf.