A1 Nordumfahrung Zürich

Ausbau der Nordumfahrung

Die Nordumfahrung Zürich gehört zu den am stärksten befahrenen Strassenabschnitten der Schweiz: Mehr als 120 000 Fahrzeuge rollen täglich über die Autobahnstrecke zwischen dem Limmattalerkreuz und der Verzweigung Zürich Nord. Sie stösst damit an ihre Kapazitätsgrenzen. Mittelfristig lassen sich die Kapazitätsprobleme nur mit einem durchgehenden Ausbau der Nordumfahrung auf zweimal drei Fahrstreifen und dem Bau einer dritten Tunnelröhre Gubrist lösen. Informieren Sie sich hier über das Bauprojekte des Bundesamts für Strassen ASTRA.

  • Start Hauptarbeiten 2016
  • 3. Röhre Gubristtunnel 2017 - 2022
  • Fertigstellung Trassee Gubrist Ost bis Zürich Nord 2020
  • Sanierung 1. und 2. Röhre Gubristtunnel 2022-2025
  • Fertigstellung Überdeckung Weiningen 2025

Aktuell

21.11.2018

Notfallübung 3. Röhre Gubrist

Am Mittwoch, 21. November 2018, findet von 16 bis ca. 18 Uhr eine Notfallübung auf der Tunnelbaustelle Gubrist statt. Insgesamt nehmen über 130 Personen und diverse Einsatzfahrzeuge von Blaulichtorganisationen, Bauunternehmer und Bauleitung an der Übung teil. Da ein Brand simuliert wird, führt die Übung zu einer starken Rauchentwicklung, die auch auf der angrenzenden Autobahn wahrgenommen werden kann. Aus Sicherheitsgründen wird der Übungsbereich abgesperrt. Im Anschluss an die Übung um 20...[mehr]

20.11.2018

Arbeiten an der Überdeckung Katzensee

Das ASTRA hat Mitte Oktober die Bauarbeiten an der Überdeckung Katzensee in Richtung St.Gallen aufgenommen. Die vorbereiteten Schalungstische sind auf der Fahrbahn installiert und das ASTRA hat mit den Bewehrungsbauarbeiten gestartet. Der nächste Schritt ist das Betonieren der Fahrbahndecke. Ende 2019 sind die Bauarbeiten abgeschlossen[mehr]

27.07.2018

Innenausbau der 3. Röhre startet

Bei der dritten Röhre des Gubristtunnels wird die Gewölbeabdichtung (Foto) mit einem Abdichtungswagen im Tunnel aufgebracht. Danach werden die Gewölbeschalung und das Innengewölbe blockweise betoniert. Damit beginnt in der vorderen Passage der 3. Tunnelröhre bereits der Innenausbau. Der Ausbruch läuft parallel weiter. Der Tunnel ist zur Zeit ca. 600 Meter tief.[mehr]

10.07.2018

Montage der Signalportale

Der Ausbau der A1 Nordumfahrung Zürich auf zweimal drei Fahr- streifen schreitet planmässig voran. In der Nacht vom 3. auf den 4. Juli wurden mehrere Signalportale auf der A1 zwischen dem An- schluss Seebach sowie der Überdeckung Katzensee montiert. Die Montage der Signalportale bedingt eine minutiöse Planung, damit die Auswirkungen auf den Verkehr so gering wie möglich ausfallen.[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-21 Nächste > Letzte >>