A1 Nordumfahrung Zürich

Ausbau der Nordumfahrung

Die Nordumfahrung Zürich gehört zu den am stärksten befahrenen Strassenabschnitten der Schweiz: Mehr als 120 000 Fahrzeuge rollen täglich über die Autobahnstrecke zwischen dem Limmattalerkreuz und der Verzweigung Zürich Nord. Sie stösst damit an ihre Kapazitätsgrenzen. Mittelfristig lassen sich die Kapazitätsprobleme nur mit einem durchgehenden Ausbau der Nordumfahrung auf zweimal drei Fahrstreifen und dem Bau einer dritten Tunnelröhre Gubrist lösen. Informieren Sie sich hier über das Bauprojekte des Bundesamts für Strassen ASTRA.

  • Start Hauptarbeiten 2016
  • 3. Röhre Gubristtunnel 2017 - 2022
  • Fertigstellung Trassee Gubrist Ost bis Zürich Nord 2020
  • Sanierung 1. und 2. Röhre Gubristtunnel 2022-2025
  • Fertigstellung Überdeckung Weiningen 2025

Aktuell

03.12.2018

Winterpause A1 Nordumfahrung Zürich

Winterpause Baustelle A1 Nordumfahrung Zürich vom 14. Dezember 2018 bis Mitte Januar 2019.
Winterpause Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen BSA vom 14. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019.
Weihnachtspause Tunnelbaustelle 3. Röhre Gubrist vom 20. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019.[mehr]

22.11.2018

Simulierter Brand auf der Baustelle der 3. Gubrist-Tunnelröhre

Gestern Abend fand auf der Gubrist-Tunnelbaustelle eine Notfallübung statt. Das Szenario der Übung ging von einer Kollision zwischen Lastwagen und Jeep mit Verletzten und nachfolgendem Brand im Tunnel aus. Im Nachgang der Übung werden alle Erkenntnisse der verschiedenen Einsatzorganisationen zusammengetragen und ausgewertet. Basierend darauf werden allfällige Verbesserungen am Notfallkonzept und der Notfallorganisation vorgenommen.[mehr]

21.11.2018

Notfallübung 3. Röhre Gubrist

Am Mittwoch, 21. November 2018, findet von 16 bis ca. 18 Uhr eine Notfallübung auf der Tunnelbaustelle Gubrist statt. Insgesamt nehmen über 130 Personen und diverse Einsatzfahrzeuge von Blaulichtorganisationen, Bauunternehmer und Bauleitung an der Übung teil. Da ein Brand simuliert wird, führt die Übung zu einer starken Rauchentwicklung, die auch auf der angrenzenden Autobahn wahrgenommen werden kann. Aus Sicherheitsgründen wird der Übungsbereich abgesperrt. Im Anschluss an die Übung werden um...[mehr]

20.11.2018

Arbeiten an der Überdeckung Katzensee

Das ASTRA hat Mitte Oktober die Bauarbeiten an der Überdeckung Katzensee in Richtung St.Gallen aufgenommen. Die vorbereiteten Schalungstische sind auf der Fahrbahn installiert und das ASTRA hat mit den Bewehrungsbauarbeiten gestartet. Der nächste Schritt ist das Betonieren der Fahrbahndecke. Ende 2019 sind die Bauarbeiten abgeschlossen[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-23 Nächste > Letzte >>